Büro

Am Checkpoint Charlie

Aroundtown verlängert Mietvertrag mit VBG über 7.000 m²

Aroundtown hat den Mietvertrag mit dem Einzelmieter der Büroimmobilie Nähe Checkpoint Charlie erfolgreich über ca. 7.000 m² verlängert und sichert damit die Vollvermietung des Objekts. Die Mietvertragsverlängerung um 10 Jahre mit einem starken Mieter unterstreicht die Qualität der Immobilie in der Markgrafenstraße wider. ...
Donnerstag, 30. September 2021

Veranstaltungsfläche

Hotelkette mietet 1.175 m² Bürofläche in Berlin-Tempelhof

Eine deutsche Hotelkette suchte für ihren Berliner Verwaltungsstandort neue Räumlichkeiten und mietet hierzu über rd. 1.175 m² Bürofläche in einem repräsentativen Bürogebäude in Wasserlage am Landwehrkanal in Tempelhof.
Dienstag, 28. September 2021

Weiterer Standort

Cehatrol Technology mietet Ladenlokal in Berlin-Treptow-Köpenick

Die Cehatrol Technology suchte im Rahmen der Unternehmensexpansion einen weiteren Standort in Berlin zur Einrichtung eines Servicecenters. Aengevelt vermittelt hierzu ein Ladenlokal mit rd. 270 m² auf der Bahnhofstraße in Köpenick. Mietbeginn ist im dritten Quartal 2021. Cehatrol erweitert mit der neuen Liegenschaft seine ber...
Dienstag, 28. September 2021

Baugenehmigung für Testa

Alfons & Alfreda können am BER loslegen

Alfons & Alfreda hat Ende Juli die Baugenehmigung für das Bauvorhaben Testa in Schönefeld erhalten. Dieser Meilenstein markiert den Startschuss für den zeitnah startenden Bau des circa 60.000 m² großen Bürocampus mit zusätzlichem Raum für Hotel, Gastronomie und Handel.
Donnerstag, 23. September 2021

Stabile Leerstandsraten

Berliner Büromarkt weiter robust und nachgefragt

Der Berliner Büromarkt hat sich im ersten Halbjahr 2021 weiter robust entwickelt. Der Flächenumsatz lag bei rund 340.000 m² und damit über dem Vorjahreszeitraum (ca. 320.000 m²). Aufgrund zahlreicher Fertigstellungen neuer Flächen stieg die Leerstandsrate von 1,8 Prozent auf 2,6 Prozent. Damit ist sie weiterhin im historische...
Donnerstag, 23. September 2021

„Spannendes Projekt“

Kilian und WBM entwickeln Wieweil für 150 Mio. Euro

Lange Zeit herrschte auf dem Areal des ehemaligen „Eckwerk“ an der Holzmarktstraße Stillstand. Mit einer gemeinsamen Projektgesellschaft aus KIM Kilian-Immobiliengruppe und WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH wird nun unter dem neuen Namen „Wieweil“ eine Bebauung realisiert.
Montag, 13. September 2021

Ca. 55 % des Portfolios zertifiziert

LCI erhält BREEAM-Zertifizierungen in Berlin und Helsinki

Der Leading Cities Invest fährt drei weitere Nachhaltigkeitsauszeichnungen ein. Das 2020 angekaufte Mebeshaus in Berlin erhält eine BREEAM-Zertifizierung mit der Note „Sehr gut“. Die ebenfalls 2020 erworbenen Fredriksberg B und C in Helsinki Lesen Sie hier weiter... schließen sogar mit der Note „Excellent“ ab.
Montag, 13. September 2021

Fast vollständig vermietet

Aurelis kauft erweitert Bestand in Marzahn

In unmittelbarer Nähe des Unternehmerparks Wollenberger Straße erweitert Aurelis ihren Bestand. In der knapp 1.500m entfernten Boxberger Straße investiert das Immobilienunternehmen in ein 91.500 m² großes und fast vollständig vermietetes Gewerbegrundstück.
Freitag, 10. September 2021

Deutlicher Investitionsanstieg

Erhöhter Flächenbedarf durch Life Sciences-Sektor in Europa

Der demografische Wandel, die zunehmende Bedeutung von Digital Health und die COVID-19-Pandemie führten zu einer erhöhten Nachfrage nach Büro- und Laborflächen in Europa und sorgten zugleich für einen Anstieg der Investitionen in den Life Sciences-Sektor. Um die künftige Nachfrage zu ermitteln, hat Savills das eingesetzte Ris...
Freitag, 10. September 2021

Tsunamiartige Sanierungswell

Sanierungsquote muss sich verdoppeln

Klimadebatten und Diskussionen um den energetischen Fußabdruck rücken den Gebäudesektor und die damit im Zusammenhang stehende Gebäudesanierung zunehmend in den Mittelpunkt sich dynamisch entwickelnder Marktaktivitäten. Denn fast 55 Prozent aller Nicht-Wohngebäude in Deutschland wurden vor 1978 gebaut, sind also mindestens 43...
Freitag, 10. September 2021

Vor den Toren des BER

DIEAG übergibt Sonnenhöfe deutlich früher

Auch den dritten und finalen Bauabschnitt C des Wohnprojektes „Sonnenhöfe“ in Schönefeld konnte die DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG (DIEAG) frühzeitig an den neuen Besitzer überreichen. Vor den Toren Berlins entstanden trotz der Pandemie innerhalb von gerade einmal dreieinhalb Jahren 18 mehrgeschossige Wohn- und Bürog...
Mittwoch, 8. September 2021

Teilabriss, Umbau und Sanierung

Züblin und Hochtief sanieren Haus der Statistik

Dem Gebäudekomplex „Haus der Statistik“ in Berlin soll nach gut einem Jahrzehnt Leerstand neues Leben eingehaucht werden. Dafür sind umfangreiche Arbeiten an den sieben mehrgeschossigen Bauteilen und Flachbauten nötig. Das Bauwerk wurde 1970 für die Zentralverwaltung für Statistik der damaligen DDR errichtet, liegt am Alexand...
Mittwoch, 8. September 2021

Boomende Europacity

CA Immo setzt Spatenstich für DKB-Zentrale „Upbeat“

Heute erfolgte gemeinsam mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, Vertretern des Investors und Projektentwicklers CA Immo sowie des künftigen Exklusivmieters Deutsche Kreditbank AG (DKB) der symbolische erste Spatenstich für den Hochhauskomplex Upbeat in der Berliner Europacity.
Mittwoch, 8. September 2021

Laufzeit von drei Jahren

PREIG platziert erfolgreich Schuldscheindarlehen

Eine Projektgesellschaft der PREIG AG hat erfolgreich ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 16 Millionen Euro mit einer Laufzeit von drei Jahren platziert. Mit dem Erlös treibt das Unternehmen sein Umnutzungs- und Neubauvorhaben an der Robert-W.-Kempner-Straße in Berlin-Zehlendorf voran .
Mittwoch, 8. September 2021