Bildungsimmobilien

Neues Konzept für Marinehaus am Köllnischen Park

Das seit mehr als 20 Jahren leer stehende Marinehaus am Köllnischen Park 4 in Mitte soll zu neuem Leben erweckt werden. Zu diesem Zweck initiierte die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) einen Architektenwettbewerb, dessen Gewinner nun gekürt wurde. Der Siegerentwurf des Architekturbüros Adept aus Kopenhagen entwicke...
Mittwoch, 21. November 2018

Grundstein für den Forschungsneubau SupraFAB liegt

An der Freien Universität Berlin ist heute der Grundstein für einen Forschungsneubau in der Altensteinstraße 23A gelegt worden. Das Projekt trägt den Namen SupraFAB – die Abkürzung steht für Supramolekulare Funktionale Architekturen an Biogrenzflächen. An der Zeremonie nahmen die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Kat...
Mittwoch, 5. September 2018

Grundsteinlegung des ersten Bauvorhabens der Schulbauoffensive

Am heutigen Montag fand im Beisein von Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Dr. Matthias Kollatz, Senator für Finanzen, und Dagmar Pohle, Bezirksbürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf, die feierliche Grundsteinlegung für das erste Bauvorhaben...
Montag, 27. August 2018

Was wird aus dem Checkpoint Charlie?

Der Checkpoint Charlie, der einstige Grenzkontrollpunkt an der Friedrichstraße in Berlin, soll laut Senats mehr Bedeutung bekommen. 28 Jahre nach dem Fall der Mauer herrscht dort täglich reger Touristenbetrieb, aber für den Senat kommt die historische Bedeutung des Ortes zu kurz. Für die Bebauung der Filetgrundstücke mit rund...
Mittwoch, 15. August 2018

Buwog Group baut skandinavische Kita in Neukölln

Die Buwog Group baut eine neue Kindertagesstätte im Berliner Bezirk Neukölln. Im Neubauquartier Neumarien – es umfasst rund 800 Miet- und Eigentumswohnungen – entsteht die skandinavische Kita „Tommelise“ (dänisch für „Däumling“). Hier schafft der deutsch-österreichische Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich insgesamt 70 K...
Montag, 13. August 2018

Richtfest im Neubauquartier Lindenhof mit 586 Wohnungen in Lichtenberg

Gemeinsam mit der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Katrin Lompscher, Bezirksbürgermeister Michael Grunst und allen Projektbeteiligten wurde am Mittwoch Richtfest für den Lindenhof in Berlin-Lichtenberg gefeiert – das bislang größte Neubauvorhaben der Howoge Wohnungsbaugesellschaft mbH. Auf einem sieben Hektar großen ...
Montag, 4. Juni 2018

Grundsteinlegung für neues Wohnquartier und KiTa in Alt-Hohenschönhausen

Startschuss für ein neues Projekt der Howoge Wohnungsbaugesellschaft mbH in Berlin-Lichtenberg: Am Dienstag, 17.04., haben das landeseigene Wohnungsbauunternehmen und die Ten Brinke Gruppe gemeinsam mit der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Katrin Lompscher sowie dem Bezirksbürgermeister von Lichtenberg Michael Grunst...
Montag, 23. April 2018

Nächste Terminschlappe

Humboldt-Forum in Termin-Bedrängnis

Berlin und seine Bauten – die nächste Terminschlappe scheint ins Haus zu stehen. Dass das Berliner Schloss mit dem Humboldt-Forum nicht rechtzeitig zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt am 14. September fertig 2019 wird, steht schon seit geraumer Zeit außer Frage. Nun mutmaßen lokale Medien allerdings, dass auch ein ...
Dienstag, 22. August 2017

Staatsoper Unter den Linden eröffnet am 3. Oktober 2017

Am heutigen Montag haben Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher, Kultursenator Dr. Klaus Lederer, Staatsopernintendant Jürgen Flimm, designierter Staatsopernintendant Matthias Schulz, Senatsbaudirektorin Regula Lüscher und Staatssekretär Dr. Torsten Wöhlert den Fahrplan für die Eröffnung der Staatsoper Unter den Linden v...
Dienstag, 25. April 2017

Realisierungswettbewerb

ASH Berlin erweitert Campus um zweites Gebäude

Der im November 2016 von der Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin ausgelobte Nichtoffene Realisierungswettbewerb für einen Erweiterungsbau der Hochschule am Kokoschkaplatz wurde nach einer ganztägigen Sitzung des Preisgerichts am 23. Februar 2017 entschieden. Unter dem Vorsitz der Hamburger Architektin Ingrid Spengler entsch...
Montag, 6. März 2017

Umstrittener Neubau

Schweizer Architekten bauen Besucherzentrum am Bundestag

Die Entscheidung in der Schlussrunde ist gefallen: Die Züricher Arbeitsgemeinschaft Markus Schietsch Architekten in Kooperation mit den Landschaftsarchitekten Lorenz Eugster haben sich in der finalen Überarbeitungsphase für das auf 150 Millionen Euro veranschlagte, neue Besucherzentrum des Deutschen Bundestages durchgesetzt. ...
Montag, 16. Januar 2017

Zwei erste Preise

Entwürfe für das Besucherzentrum des Bundestags stehen fest

Im Wettbewerb für Arbeitsgemeinschaften aus Architekten und Landschaftsarchitekten für den Neubau des Besucher- und Informationszentrums des Deutschen Bundestages (BIZ) in Berlin sind die Züricher Markus Schietsch Architekten GmbH mit Lorenz Engster Landschaftsarchitektur & Städtebau GmbH sowie die Berliner Markus Bonauer, Mi...
Freitag, 4. November 2016

Polarisierender Siegerwurf für das Museum der Moderne

Polarisierte Meinungen waren anlässlich der öffentlichen Präsentation des Siegerentwurfs für das Neue Museum der Moderne an der Potsdamer Straße auf dem Kulturforum zu hören. Das Museum soll die Kunst des 20. Jahrhunderts zeigen. Die Kommentare zum Siegerentwurf reichten von „kongenialer Entwurf“ seitens Senatsbaudirektorin R...
Montag, 31. Oktober 2016

Gelungene Nachnutzung

Kindl-Brauerei wird zum Zentrum für zeitgenössische Kunst

Die Alliteration „Bilder statt Bier“ drängt sich hier geradezu auf: Aus der früheren Kindl-Brauerei in Berlin-Neukölln ist ein Zentrum für zeitgenössische Kunst geworden. Insgesamt weist der Komplex eine Fläche von 5.500 m² auf. 1.600 davon werden für die Kunst nutzbar gemacht. Das 20 Meter hohe ehemalige Kesselhaus war schon...
Mittwoch, 26. Oktober 2016

Letzter Vorhang

Ku'damm-Bühnen müssen Haus räumen

Eine Zivilkammer des Landgerichts Berlin hat entschieden: Die Ku'damm-Bühnen müssen ihr Stammhaus am Kurfürstendamm räumen, die Räumungsklage des Investors Cells Bauwelt ist rechtens. Cells plant den Abriss der beiden Boulevardbühnen, durch die inzwischen hohen Zahlungsrückstände des Theaters müsse der Investor auch keinen Au...
Dienstag, 18. Oktober 2016

House of One

Berliner Petriplatz: Drei Gotteshäuser unter einem Dach

Weltpolitisch ist es ja nicht unbedingt die beste Zeit für ein harmonisches Zusammenleben von Christen, Juden und Moslems. Um so bemerkenswerter ein Projekt in Berlin-Mitte: Am Petriplatz soll ein Gotteshaus entstehen, das - Kirche, Synagoge und Moschee in einem - Gläubigen aller dieser drei Konfessionen als Ort der sakralen ...
Dienstag, 30. August 2016

Aus für das Berliner Musical-Theater:Haus am Potsdamer Platz schließt

Nachdem im Januar der Betreiber des Musical Theaters, Stage Entertainment, bekannt gab, dass er das Haus am Potsdamer Platz schließen wird, ist die Zukunft des bald leerstehenden Gebäudes ungewiss. Am Sonntag findet die letzte Vorstellung des Lindenberg-Musicals "Hinterm Horizont statt. Zukünftig wird das Stück auf der Reeper...
Donnerstag, 25. August 2016

Großzügige Spende für Humboldt Forum

Es ist das ehrgeizigste Kulturprojekt des Bundes und ein kostspieliges Unterfangen: Auf dem Areal des abgerissenen, ehemaligen Palastes der Republik, Tagungsort der damaligen DDR-Volkskammer, ist bereits Richtfest für das rekonstruierte Preußen-Schloss gefeiert worden - noch in 2019 soll es unter der Firmierung Humboldt Forum...
Donnerstag, 28. Juli 2016