Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Tender Commitment geplatzt

LEG nimmt Abstand vom Brack Capital-Kauf

Die LEG Immobilien wird seine Kaufoption für 63 % der Anteile an der Adler-Tochter Brack Capital Properties (BCP) nicht ausüben. Dies teilte das Unternehmen jetzt mit.

Auf Grundlage eines entsprechenden Beschlusses des MDAX-Konzerns hat die LEG Grundstücksverwaltung GmbH heute beschlossen, ein öffentliches Erwerbsangebot für die Aktien der Brack Capital Properties N.V. (BCP) nicht abzugeben. Sie wird damit das mit der Adler Real Estate AG abgeschlossene Tender Commitment vom 1. Dezember 2021 [wir berichteten] mit der Verpflichtung zur Einlieferung von 63,0% der Anteile an der BCP für den Fall eines öffentlichen Erwerbsangebots der LEG für BCP endgültig nicht in Anspruch nehmen.