Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kölner Schanzenviertel

I/D Cologne: GHotel feiert Eröffnung des Moxy

GHotel Group feiert heute an der Peter-Huppertz-Straße die Eröffnung des neuen Moxy. Neben dem Moxy Cologne Airport ist der neue Standort damit die Nummer Zwei der Marke im Kölner Raum. Das neue Haus verfügt über 222 Zimmer sowie einen großzügigen Lounge- und Barbereich.

Das I/D Cologne wird mit der Eröffnung eines Moxy Hotels am 1. August 2022 um ein modernes Lifestyle-Hotel erweitert. Das Hotel wird unter der Marke Moxy by Marriott geführt, womit der weltweit größte Hotelkonzern im I/D Cologne ansässig wird. Die GHotel Group übernimmt den Hotelbetrieb der 222 modern eingerichteten Zimmer mit weiträumigem Lounge- und Barbereich sowie einem Fitnessstudio.

Das neue Moxy Hotel befindet sich in prominenter Lage an der Ecke Schanzenstraße / Peter-Huppertz-Straße und bietet eine optimale Verkehrsanbindung. Als erstes Hotel im Schanzenviertel fügt es sich nicht nur als wichtiger Baustein für das Quartier in die bereits bestehenden Strukturen ein, sondern bietet darüber hinaus einen echten Mehrwert für den Büro- und Kulturstandort Köln-Mülheim. Businessreisende finden im Moxy ebenso wie die Eventbesucher des naheliegenden E-Werks und des Palladiums attraktive Übernachtungsmöglichkeiten und werden durch die zeitgemäß stylische Einrichtung gleichermaßen angesprochen.

Art-Invest Real Estate / Osmab Holding AG" />Zur feierlichen Eröffnung des Moxy Hotels trafen sich v.l.n.r.: Arne Hilbert (Geschäftsführer Art-Invest Real Estate), Erik Florvaag (Geschäftsführer GHotel Group), Bezirksbürgermeister Norbert Fuchs, Simon Weber (Senior Investment Manager Art-Invest Real Estate) und Frank Rollin (Technischer Projektleiter Art-Invest Real Estate).© Art-Invest Real Estate / Osmab Holding AG
Das von Art-Invest Real Estate im Joint Venture mit Osmab Holding AG realisierte Hotelprojekt bildet einen wesentlichen Baustein für das I/D Cologne. „Für die modernen Bürowelten des I/D Cologne genauso wie für die Gastronomie- und Freizeitangebote des gesamten Schanzenviertels ist ein Hotel unverzichtbar“, erklärt Arne Hilbert, Geschäftsführer bei Art-Invest Real Estate. „Mit dem Moxy Hotel eröffnet die GHotel Group nun ein Lifestyle-Hotel, das sich perfekt in die moderne Arbeitsumgebung einfügt und von seinem Stil und Interior Design ebenso die Umgebung und Historie des Standorts aufgreift, wie wir es mit der Architektursprache im gesamten Quartier tun.“

„Mit dem Moxy Hotel komplettieren wir nicht nur den Nutzungsmix des I/D Cologne hervorragend, sondern sprechen auch alle Besucher der naheliegenden Eventstätten sowie der Koelnmesse an“, ergänzt Holger Kirchhof, Vorstandsmitglied der Osmab Holding AG. „Wir freuen uns sehr, dass das zweite Kölner Moxy Hotel mit seinem attraktiven Angebot nun das Schanzenviertel bereichert.“

Erik Florvaag, Geschäftsführer der GHotel Group, zeigt sich vom neuen Standort überzeugt: „Die Eröffnung des zweiten Kölner Moxy Hotels im I/D Cologne bietet für die GHotel Group eine sehr gute Perspektive. Wir sehen großes Potential im Quartiersstandort, der sowohl durch das Gästeklientel der Businessreisenden als auch durch die Besucher der umliegenden Kultur- und Eventangebote und der Koelnmesse sicherlich viel Zuspruch bekommen wird.“