Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kategorie „Annual Report“

Gewobag erhält iF Design Award

Die Gewobag hat den diesjährigen iF Design Award gewonnen und zählt damit zu den Trägern des weltweit bekannten Design-Labels. Prämiert wurde der digitale Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht aus dem Jahr 2019 in der Disziplin ‚Communication‘, Kategorie ‚Annual Reports‘. Unter fast 10.000 Einreichungen aus 52 Ländern vergaben die 98 JurorInnen das renommierte Gütesiegel in insgesamt neun Disziplinen.

Die internationale Jury würdigte die innovative Idee, Form und Funktion des digitalen Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichts, der im Auftrag der Gewobag durch die Kommunikationsagentur heureka entstanden ist.

Snezana Michaelis, Mitglied im Vorstand der Gewobag, freut sich: „‚Beweglich in die Zukunft‘, die Leitidee unseres digitalen Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichts ist für die Gewobag Programm: Sie steht für unsere Flexibilität und Innovationskraft als wichtiger Akteur der Berliner Wohnungswirtschaft und spiegelt zum anderen die Transformation eines aufwändigen Printprodukts hin zur digitalen Plattform wider. Wir sind stolz, dass uns dieser Schritt erfolgreich gelungen ist und mit einem der begehrtesten Designpreise weltweit ausgezeichnet wurde.“

„Als landeseigenes Wohnungsbauunternehmen geht es bei uns nicht nur um das Schaffen bezahlbaren Wohnraums und die Entwicklung neuer Dienstleistungen und Services für unsere Mieterinnen und Mieter. Wir haben dabei immer auch die soziale Fairness, Innovation, Nachhaltigkeit sowie die Wirtschaftlichkeit unserer Vorhaben im Blick. Das ist uns mit dem aktuellen Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht offenbar besonders gut gelungen, da er inhaltlich sowie ästhetisch überzeugen konnte“, ergänzt Markus Terboven, Mitglied im Vorstand der Gewobag.

Der digitale Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht besteht aus vier, in Videos erzählten Geschichten, die mit illustrierten Infografiken, Kurztexten, Zitaten und passenden Kennzahlen vertieft werden. Er berichtet aus den Bereichen Energie, Digitalisierung, Bestandswachstum und Soziale Verantwortung. Neben einem Intro-Video und einem 360° Vorstandsvideo gibt es einen Jahresrückblick mit Meilensteinen. Der Jahresbericht mit Kennzahlen und Pflichtinhalten wird gleichrangig zum integrierte Nachhaltigkeitsbericht dargestellt. Dabei standen Fragen der Nutzerführung und -freundlichkeit im Zentrum des neuen Berichtes: Das zeigt sich zum Beispiel an der Notizzettel-Funktion, die heureka eigens für die Gewobag entwickelte, um auch digital Anmerkungen festzuhalten. Weitere Features sind eine Marker-Funktion, die Möglichkeit, Kapitel zu bookmarken und als individuelles PDF zu exportieren sowie ein interaktiver Kennzahlenvergleich für fünf Jahre, die wesentlichen Finanzkennzahlen betreffend.