Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Robotic Logistik Immobilie

Atmira sichert sich 312 Mio.-Kredit für Erfurter Logistikzentrum

Die Atmira-Gruppe finanziert den Bau des Logistikzentrums Erfurt A [wir berichteten] über ein Konsortium bestehend aus pbb, BayernLB und Stadtsparkasse München mit einem Senior Darlehen von rund 254 Mio. Euro.

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank stellt gemeinsam mit der BayernLB und der Stadtsparkasse München als Senior-Konsortium ein Darlehen in Höhe von rund 254 Mio. Euro zur Verfügung. Lenwood Capital GmbH arrangierte das Mezzanine-Kapital in Höhe von 58 Mio. Euro. Die pbb übernahm als Mandated Lead Arranger die Strukturierung der Finanzierung und fungiert während der Laufzeit als Facility- und Security Agent.

„Es freut uns sehr, dass wir für dieses große Ticket mit der pbb, der BayernLB und der Stadtsparkasse München in den gerade durchaus turbulenten Zeiten hochkarätige und verlässliche Finanzierungspartner gewinnen konnten. Die sinnvolle Ergänzung durch Mezzanine-Kapital von Lenwood und ein deutlicher EK-Anteil unserer Firmengruppe sorgt für die notwendige finanzielle Sicherheit für dieses Projekt", ergänzte Tim Wiesener, Geschäftsführer der Atmira-Gruppe.

Die Atmira-Gruppe finanziert damit den Bau eines viergeschossigen Logistikzentrums mit einer Mietfläche von rund 265.000 m² im Internationalen Logistik Zentrum (ILZ) in Erfurt [wir berichteten]. Der Standort ist mit seiner für diese Nutzung idealen Lage in der Mitte Deutschlands mit direktem Autobahnanschluss hervorragend angebunden.

Beim Bau wird besonderer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Das Gebäude wird unter anderem über ein Gründach zur Retention von Wasser sowie eine Photovoltaikanlage zur lokalen Erzeugung eines wesentlichen Anteils des Stroms für den Betrieb verfügen und nach dem DGNB Gold Standard zertifiziert. Die Immobilie, welche zu den größten und modernsten Robotic Logistik Immobilien in Europa gehören wird, kann künftig bis zu 550.000 Pakete pro Tag für einen weltweit tätigen Onlinehändler abfertigen, der das Gebäude sehr langfristig angemietet hat.

„Wir finanzieren hier eine sehr außergewöhnliche und äußerst zukunftsweisende Logistikimmobilie, die auch im Bau anspruchsvoll in der technischen Ausstattung ist. Mit dieser Finanzierung hat die pbb gemeinsam mit ihren Partnerbanken erneut ihre hohe Kompetenz bei der Strukturierung von komplexen Transaktionen bewiesen.“, sagt Gerhard Meitinger, Leiter des Immobilienfinanzierungsgeschäftes der pbb für Deutschland.