Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Karriereleiter rauf

Ardian ernennt Nico Rheims zum Managing Director

Ardian stärkt das Management des deutschen Real Estate-Teams durch die Ernennung von Nico Rheims zum Managing Director mit Wirkung zum 1. Januar 2022.

Nico Rheims ist seit 2017 Teil des Teams von Ardian Real Estate in Frankfurt, in dem er zuerst als Senior Investment Manager und zuletzt als Director erheblich zum Erfolg der deutschen Immobilienaktivitäten von Ardian beigetragen hat. In seinen Verantwortungsbereich fallen Immobilientransaktionen sowie das Asset Management in Deutschland mit einem Fokus auf Investments in Objekte mit erheblichem Entwicklungspotenzial. Im Jahr 2021 wirkte Nico Rheims unter anderem an den Transaktionen Quartier 21 (Hamburg) und WestendCarree (Frankfurt) sowie dem Verkauf des Bürokomplexes Gustav (München) in Deutschland mit.

„Wir sehen im deutschen Büroimmobilienmarkt weiterhin signifikantes Wertschöpfungspotenzial und blicken auf eine gut gefüllte Investmentpipeline für das Jahr 2022. Insbesondere steht für uns weiterhin die Entwicklung von Core Plus und Value Add-Objekten im Fokus. Neben unserer Erfahrung im aktiven Asset Management profitieren wir dabei von der internationalen, umfassenden ESG-Expertise von Ardian, denn ESG ist bei Ardian bereits seit mehr als zehn Jahren integraler Bestandteil des Investment- und Wertschöpfungsansatzes.“, so Nico Rheims.