Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Alexander Goebel neuer Geschäftsführer

Adolf Weber baut Projektentwicklungs-Geschäft in Süddeutschland aus

Die Adolf Weber Grundbesitz- und Projektgesellschaft setzt ihre Expansion fort und eröffnet eine neue Niederlassung. Von München aus sollen verstärkt Projekte in den Segmenten Gewerbe, Büro und Wohnen in Bayern und Baden-Württemberg entwickelt und ausgebaut werden.

Für die Geschäftsführung, der in der Münchner Innenstadt zentral gelegenen Niederlassung, konnte Adolf Weber den Immobilien-Experten Alexander Goebel (46) gewinnen. Er wird mit einem eigenen Team aus München heraus den Ankauf und die Entwicklung von Gewerbeparks, Büroimmobilien und Wohnprojekten im süddeutschen Raum leiten. Goebel war zuvor bei namhaften Immobilienunternehmen tätig und verantwortete Transaktionen und Projekte in den Assetklassen Büro, Wohnen, Einzelhandel und Logistik.

„Der süddeutsche Raum mit Bayern und Baden-Württemberg gilt als führende Wirtschaftsregion in Deutschland und Europa, die durch weltbekannte Großunternehmen und tausende erfolgreiche kleine und mittelständische Betriebe mit großer Innovationskraft geprägt ist. Daher ist es nur konsequent, dass wir unsere Expansion hier vorantreiben. Alexander Goebel wird mit seiner Expertise und seinen Netzwerken dazu beitragen, unser Geschäft in der Region auszubauen", so Marcus-C. Huckfeldt-Weber, Geschäftsführender Gesellschafter von Adolf Weber.