Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Technischer Fehler

Aareal Bank verschiebt Hauptversammlung

Die Aareal Bank AG verschiebt ihre ursprünglich für den 10. August 2022 anberaumte virtuelle ordentliche Hauptversammlung aufgrund eines technischen Fehlers auf den 31. August 2022. Durch eine fehlende ISIN-Nummer konnte nicht garantiert werden, dass alle stimmberechtigten Aktionäre die am 30. Juni 2022 veröffentlichte Einladung zur Hauptversammlung erhalten haben.

Das Format der Hauptversammlung bleibt unverändert. Vor dem Hintergrund der nach wie vor anhaltenden Covid-19-Pandemie wird sie erneut virtuell, also ohne physische Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre abgehalten. Ebenso bleibt die Agenda im Wesentlichen identisch. Auf der Tagesordnung steht unverändert unter anderem die Wahl von sechs neuen Aufsichtsratsmitgliedern. Zur Wahl vorgeschlagen werden Henning Giesecke, Denis Hall, Barbara Knoflach, Hans-Hermann Anton Lotter, Marika Lulay und José Sevilla Álvarez. Daneben stimmen Aktionärinnen und Aktionäre auch über den Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2021 und ein überarbeitetes Vorstandsvergütungssystem ab.