Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Zentral im Regierungsviertel

Turkmenische Botschaft mietet Flächen im Humboldt Carré

In direkter Nähe zum Gendarmenmarkt: Die Botschaft von Turkmenistan hat zum 01.04.2021 ihre neue Repräsentanz im Humboldt Carré in der Behrenstraße 42 bezogen. Die Vertretung des zentralasiatischen Landes wird hier künftig auf 600 m² ihren diplomatischen Tätigkeiten nachgehen. Eigentümer der denkmalgeschützten Immobilie ist die BonnVisio Humboldt Carré GmbH. Im Rahmen der Vermietung war Savills sowohl auf Eigentümer- als auch auf Mieterseite beratend tätig.

„Das Humboldt Carré ist eine repräsentative Immobilie und daher der perfekte Standort für die turkmenische Botschaft. Durch die zentrale Lage im Berliner Regierungsviertel ist man vor Ort bestens vernetzt und gut zu erreichen“, sagt Jan-Niklas Rotberg, Director Office Agency bei Savills in Berlin.