Property Magazine  ·  Berlin  ·  Düsseldorf  ·  Frankfurt  ·  Hamburg  ·  München  ·  Stuttgart  ·  International
  |  20. November 2020

HGHI vermietet über 1.100 m² in Berlin und Brandenburg

Vier Mietverträge

Die HGHI Holding GmbH hat in den letzten Wochen für vier ihrer Einzelhandelsprojekte neue Mieter gefunden und rund 1.100 m² Retailfläche vermietet.

Frittenwerk zieht in den Food-Court der Mall of Berlin
Die Pommesmanufaktur Frittenwerk eröffnet eine neue 100 m² große Filiale im Food-Court der Mall of Berlin in Berlin-Mitte. Die Eröffnung ist für Ende November 2020 geplant. Es ist die erste Filiale des Düsseldorfer Familienunternehmens in der Hauptstadt.

„Mit seinem nachhaltigen Konzept ist unser neuer Mieter Frittenwerk alles andere als eine gewöhnliche „Pommesbude“, es ist Imbiss 2.0. Das Frittenwerk hat die Pommes-Welt in einen neuen Lifestyle verpackt und steht für eine umweltbewusste Esskultur, die uns alle etwas angeht. Wer Fritten mag, hat hier garantiert seinen neuen Lieblingsladen gefunden. Ich freue mich, dass unser vielseitiger Food-Court durch ein neues, spannendes Fast FoodKonzept bereichert wird.“, sagt Harald Gerome Huth, Inhaber und Geschäftsführer der HGHI Holding GmbH.

BoBoQ zieht in den Foodcourt des Schultheiss Quartiers
Die Bubble Tea-Kette BoBoQ eröffnet einen neuen 49 m² großen Bubble TeaShop im Foodcourt des Schultheiss Quartiers (Turmstraße 25) in Berlin-Moabit. Der Eröffnungstermin steht bisher noch nicht fest.

Das im August 2018 eröffnete multifunktionale Zentrum Schultheiss Quartier auf dem ehemaligen Areal der Schultheiss Brauerei im Berliner Stadtteil Berlin-Mitte, Ortsteil Moabit umfasst ca. 20.000 m² Retailfläche, 25.000 m² Bürofläche, 8.500 m² Hotelfläche, einen vielseitigen Foodcourt sowie ein 2.400 m² großes Fitnesscenter und 400 PKW-Stellplätze.

Felmo zieht an den Kranoldplatz
Das Tiergesundheitsunternehmen Felmo GmbH ist neuer Mieter im Projekt Kranoldplatz in Berlin-Lichterfelde Ost. Die mobile Tierarztpraxis für Hunde und Katzen mit eigener Tierarzt-App hat im 2. Obergeschoss des Kranoldplatzes 3-5 in Berlin eine Bürofläche von ca. 212 m² angemietet und wird diese spätestens im Januar 2021 final beziehen. Zu dem im Südwesten der Hauptstadt liegenden HGHI-Projekt Kranoldplatz gehören die Immobilien Kranoldplatz 3-6, Ferdinandstraße 31-35 sowie Lankwitzer Straße 25-26.

„Wir haben uns für den Standort Kranoldplatz aufgrund a) der guten Erreichbarkeit sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto, b) der Flexibilität in der Organisation der Räume und c) der guten Parkmöglichkeiten entschieden. Das war in Summe dann einfach ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für uns“, sagt Philip Trockels, Gründer und Geschäftsführer der felmo GmbH.

Tedi eröffnet neue Filiale in der Sankt Annen Galerie
Die Dortmunder Handelskette Tedi zieht in die Sankt Annen Galerie in Brandenburg an der Havel. Der Non-Food-Händler hat eine Gesamtfläche von ca. 750 m² im 1. Obergeschoss des Shoppingcenters angemietet und wird diese voraussichtlich im Frühjahr 2021 beziehen. „Wir haben uns für einen Standort in der Sankt Annen Galerie entschieden, da wir uns hier in ein attraktives und frequentiertes Handelsumfeld integrieren können“, so Tedi.
Drucken Diesen Artikel zu den persönlichen Favoriten hinzufügen
Kommentare zum Artikel
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Kommentar verfassen
Powered by Property Magazine
© Copyright 2006 - 2020