Property Magazine  ·  Berlin  ·  Düsseldorf  ·  Frankfurt  ·  Hamburg  ·  München  ·  Stuttgart  ·  International
  |  03. Juli 2017

Kondor Wessels feiert Eröffnung der Johanniter-Kita in der VivaCity

Adlershof entwickelt sich

Kondor Wessels Bouw Berlin hat auf dem Gelände des Wohnquartiers „VivaCity Adlershof" in nur einem Jahr Bauzeit eine neue Kindertagesstätte errichtet, die vom Berliner Regionalverband der Johanniter-Unfall-Hilfe betrieben wird. Am 27. Juni wird die Kita am Flugplatz Johannisthal von den Johannitern feierlich eröffnet. Der Bau war notwendig geworden, da in den vergangenen Jahren zahlreiche Familien nach Johannisthal gezogen sind und es an ausreichenden Kinderbetreuungsmöglichkeiten mangelte. Zu den Eröffnungsgästen gehörten unter anderem Staatssekretärin Sigrid Klebba, Bezirksstadtrat Gernot Klemm sowie Mitglieder des Bundes-, Landes- und Regionalvorstandes der Johanniter-Unfall-Hilfe und des Johanniterordens. Die Kita am Flugplatz Johannisthal ist die dritte Kinderbetreuungseinrichtung der Johanniter in Berlin.

Der Neubau ist Teil des Stadtquartiers VivaCity Adlershof, das auf einem rund 21.000 m² großen Areal, mit einer Nutzfläche von ca. 16.000 m² am Eisenhutweg/Straße am Flugplatz entsteht. Die Kita wurde nach dem KfW-Energieeffizienzstandard 55 errichtet. Die Grundsteinlegung für die Kita erfolgte bereits am 31. Mai 2016.

Schon Monate vor der Eröffnung lagen über 300 Anmeldungen vor – nicht ohne Grund: Lange Öffnungszeiten und nur wenige Schließtage im Jahr sind eine wichtige Unterstützung für berufstätige Eltern. Auch das Konzept mit den Schwerpunkten Natur und Forschen, Sprache sowie dem Erlernen eines sozialen Miteinanders überzeugte die Familien.
Drucken Diesen Artikel zu den persönlichen Favoriten hinzufügen
Kommentare zum Artikel
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Kommentar verfassen
Powered by Property Magazine
© Copyright 2006 - 2017